Full-service and client centric art consultancy based in Europe – working internationally on a variety of different projects.

Follow us

Privates Sammler Dinner

Dieses kollaborative Konzept wurde mit dem Ziel entwickelt, private Kunstbegegnungen in einer einzigartigen Umgebung zu veranstalten, in der geladene Gäste einen offenen Dialog mit ausstellenden Künstlern, Galeristen und internationalen Experten aus den Branchen Kunst, Finanz und Hotellerie führen können – auf eine „persönlichere Art und Weise“ Während einer internationalen Messe.

 

Die kuratierte und konzeptionelle Veranstaltungsreihe ermöglicht es Kunden, die Welt der Kunst auf persönliche und doch neue Weise zu erkunden, zu interagieren und kennenzulernen. Hinter den verschlossenen Türen der Galerie findet man aufstrebende Kunst aus England, die von Robert Sheffield kuratiert wurde. Die Gruppenausstellung „Es ist nicht da, bis es da ist“ zeigte Kunst von Simeon Barclay und Hannah Perry sowie einen Projektraum des Künstlers Tiago Tebet. An beiden Tagen genossen geladene Gäste, Sammler und Kunden einen Cocktailabend mit einem „WineTasting“ von Goedwinemakers sowie einem von Chefkoch Bjoern Necas zubereiteten Kunstdinner. Persönlichen Reden über die Zusammenarbeit und der Vision sowie Netzwerkmöglichkeiten machten dieses Konzept ein einzigartiges Erlebnis.

 

„Ziel dieses Konzepts ist es, wertvolle Einblicke in den europäischen Kunstmarkt zu gewähren sowie Experten aus verschiedenen Städten kennenzulernen, die exklusive Einblicke in den globalen Markt mit Schwerpunkt auf Kunst, Finanzen und Hotellerie teilen. Durch diese Begegnung-Serie konzentriert sich das Konzept darauf, zeitgenössische Kunst mit einem persönlichen Ansatz einem internationalen Klientel zu vermitteln, inspirieren und zugänglich zu machen.“ – Alexandra Schafer, Gründerin VELVENOIR

 

Photo Credit: Juergen Deimbacher

Date: